Zubereitungszeit

20 Minuten

Handkäsesorte

Vorgereifter Handkäse

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Frankfurter Handkäsesalat

  • Bewertung:

Frankfurter Handkäsesalat mit Radieschen,
Frühlingszwiebeln und Bacon

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 500 g gereiften Handkäse
  • 200 g Radieschen
  • 150 g Frühlingszwiebeln
  • 100 g gewürfelter Bacon
  • 200g Creme Fraîche
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 4 EL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Schuss Milch

Zubereitung

  1. Den gewürfelten Bacon in einer Pfanne knusprig auslassen, danach auf ein Küchenpapier geben um das überschüssige Fett aufzufangen. Bevor der Bacon zum Salat kommt abkühlen lassen.
  2. Den Handkäse in etwas gröbere Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Radieschen waschen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  4. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls waschen und in feine Ringe schneiden und zu dem Handkäse geben.
  5. Den Bacon, Creme Fraîche, Essig, Sonnenblumenöl und Milch zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben und vermengen.
  6. Nun mit Salz und Pfeffer abschmecken und für 1 bis 2 Stunden ziehen lassen.
  7. Da der Handkäse noch an Flüssigkeit aufnimmt eventuell noch mit Milch etwas auffüllen.

 

Tipp: Wer den Salat cremiger haben möchte, kann anstatt Milch Sahne nehmen.

Für den echten Frankfurter kann man den Salat auch gut mit den original Frankfurter Grüne Soße Kräutern ergänzen.